0 48 21 - 88 05 5

Palliativ-
Versorgung

  • Nadine Fehrs
    Palliative Care

    Nadine Fehrs

  • Palliativ Care

    Maike Müller

Wir versorgen Sie!

Die meisten Patienten möchten – sofern es ihr Gesundheitszustand zulässt – die letzte Phase ihres Lebens im eigenen Zuhause in der vertrauten Umgebung verbringen. Unterschiedliche Angebote ermöglichen die ambulante Palliativpflege zu Hause. Genau dies bieten wir ab sofort unserem Kundenstamm an!

Nadine Fehrs ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin mit der Zusatzausbildung „Palliative Care“. Mit ihrer Erfahrung nimmt sie den Patienten und ihren Angehörigen während des Krankheits- und Sterbeprozesses Ängste. Zudem unterstützt und begleitet sie die Patienten verständnisvoll.
  • Palliative Care
  • Krankheits- und Sterbeprozesse
Nadine Fehrs unterstützt uns seit dem 01.Oktober 2019 in unserem Pflegedienst und ist auch unsere PDL. Sie hat Unterstützung erhalten von Maike Müller, sie hat ebenfalls die Zusatzausbildung „Palliative Care“. Esther Zimmermann lassen wir zur Palliative Care mit zusätzlicher Pain Nurse ausbilden und unterstützt das Palli-Team ab März 2023.

In Kooperation mit dem PCT Palliative-Care-Team Steinburg (DRK Schwesternschaft Ostpreußen-Itzehoe) übernimmt Nadine Fehrs sowie auch die beiden Kolleginnen sämtliche Aufgaben im Rahmen der Palliativ-Versorgung und steht in ständiger Verbindung mit dem Palliativarzt sowie dem PCT-Team.

Schmerzmanagement in der ambulanten Pflege

Schmerz ist in Deutschland ein weit verbreitetes Problem.

Nach Untersuchungen leiden 30% der Pflegekunden in der ambulanten Versorgung an starken und 41% an mittelstarken Schmerzen.

Die Schmerzen beeinflussen die Lebensqualität der Betroffenen und deren Angehörigen. Dabei könnten vielen Patienten diese Schmerzen erspart bleiben, wenn die Erkenntnisse der modernen Schmerztherapie konsequent umgesetzt würden.

Daher werden wir in unserem Pflegedienst eine Pain Nurse beschäftigen. Das ist eine speziell ausgebildete Expertin für pflegerisches Schmerzmanagement.

Wir unterstützen Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen im Schmerzmanagement

  • Pflegerische Schmerztherapie nach Operationen
  • Unterstützung der Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen
  • Begleitung bei Schmerzen aufgrund von Tumoren
  • Hilfe bei der Kommunikation mit Haus- und Fachärzten
  • Unterstützung bei der Suche nach ärztlichen Schmerzspezialisten
  • Anwendung nicht-medikamentöser Schmerzlinderungsverfahren
  • Beratung und Schulung von Betroffenen und Angehörigen

Unsere Pain Nurse - ab März 2023 Esther Zimmermann

  • ex. Altenpflegerin
  • ab November 2022 in Weiterbildung zur Pain Nurse
  • empathisch und humorvoll

Folgende Kosten stellen wir Ihnen für Ihr individuelles Schmerzmanagement durch unsere Pain Nurse in Rechnung:

Erstbesuch: 74,76 € zzgl. 4,90 € Einsatzp.
mit umfangreicher Erhebung Ihrer Schmerzsituation und Beratung

weitere Besuche: 37,38 € zzgl. 4,90 € Einsatzp.

Die Leistungen der Pain Nurse werden leider nicht von der Kranken- oder Pflegekasse übernommen. Ihre private Krankenversicherung übernimmt die Kosten womöglich anteilig.

Für nähere Informationen zur Kostenübernahme bitten wir Sie, Ihre Krankenkasse zu kontaktieren.

bpa
Design, Umsetzung & Hosting by Eventomaxx. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.